warning icon

Wir über uns

Unsere Schule entstand am 1. August 2008 durch die Zusammenlegung der damaligen evangelischen und katholischen Grundschulen zu einer Gemeinschaftsgrundschule. Seit dem Schuljahr 2009 tragen wir offiziell den Namen "Sternschule".

Seit 2014 sind wir  eine Schule des gemeinsamen Lernens.

Unser Familienzentrum startete zum Schuljahr 2015.

Gegenwärtig besuchen ca. 370 Jungen und Mädchen die Schule. Morgens beginnen wir mit einem "offenen Anfang".

Die Kinder werden unterrichtet von

  • 23 Lehrerinnen und 2 Lehrern
  • 3 Sonderpädagoginnen
  • einer sozialpädagogischen Fachkraft
  • einem Lehrer für islamische Religion und Türkisch
  • einer Lehramtsanwärterin
  • einer FSJ-Kraft.

Im Unterricht erfahren die Kinder

  • Lob und Anerkennung
  • gegenseitige Wertschätzung
  • klare Regeln und Grenzen.

Unser Motto ist:

  • Jedes Kind hat das Recht, ungestört zu lernen.
  • Jeder Lehrer hat das Recht, ungestört zu unterrichten.
  • Jeder muss die Rechte des anderen respektieren.

Jedes Kind erhält eine Chance

  • durch individuelles und selbständiges Lernen
  • durch Lernen mit allen Sinnen
  • durch umfassende Förderangebote
  • durch Hausaufgabenhilfe
  • durch verlässliche Betreuung nach der Schule.

Neben dem regulären Unterricht bieten wir viele zusätzliche Angebote für Kinder

  • als Ergänzung des Unterrichts
  • im Nachmittagsbereich
  • in der OGS
  • im Rahmen des Familienzentrums

und für Eltern

  • im Elterncafé Brücke
  • in Elternseminaren
  • im Familienzentrum.

Um ein breites Spektrum an Möglichkeiten und Unterstützung zu bieten kooperieren wir mit zahlreichen außerschulischen Partnern und Institutionen.

Unser Schulleben ist vielfältig - gemeinsam entwickeln Kinder, Lehrer/innen und Eltern im Laufe des Schuljahres bei regelmäßigen Veranstaltungen das Gefühl:

Wir sind die Sternschule!